Hier möchte ich mich vorstellen

 

Nach der Grundschule in Rumänien besuchte ich die Kunsthochschule in Timișoara in den Fächern Grafik und Design. Mit einem Diplom in beiden Fächern beendete ich 1986 die Kunsthochschule.

Danach arbeitete ich in der Lederindustrie als Designerin für Schuhe und Damenhandtaschen. Gleichzeitig besuchte ich die Hochschule für bildende Kunst, die ich mit einem Diplom 1988 abschloss.

1997 übersiedelte ich nach Österreich, um meine Berufspraxis zu erweitern. Schruns wurde meine neue Heimat. Leider gab es hier keine Lederindustrie! Durch einen Zufall kam ich zur Kerzenerzeugung. Bei meiner neuen Arbeit konnte ich nun meiner Fantasie freien Lauf lassen. Dabei  konnte ich meine schöpferische Begabung voll ausleben.

Als dann mein Chef 2008 in den wohlverdienten Ruhestand ging, beschloss ich, meinen Traum von einem eigenen Geschäft zu verwirklichen.

Im Jänner 2009 begann ich mein eigenes Geschäft einzurichten und eröffnete im März mein Kerzenstudio in Bludenz. Die Arbeit mit Kerzen und Wachs und der Umgang mit meinen Kunden  bereiten mir sehr große Freude und ich wachse mit jeder Herausforderung. Wenn meine Zeit es zulässt, entspanne ich mich beim Malen, denn das Aquarellieren und das Malen mit Öl  ist mein Hobby geblieben.